Leitartikel

edu-ict-Tagung 2016

Von | 28. Juni 2016

Digitale Transformation: Herausforderungen und Chancen für die Bildung Mittwoch, 28. September, 13:30 bis 17:30 Uhr Aula des Bildungszentrums für Erwachsene Zürich Programm und Anmeldung Die Digitalisierung führt in der Wirtschaft immer mehr zu einem grundlegenden Wandel des Verständnisses von Kunden, Geschäftsbeziehungen und Wertschöpfungsketten. Unter dem Begriff der digitalen Transformationen befassen sich Unternehmen mit der Planung, Steuerung, Optimierung und Umsetzung ihrer gesamten… Weiterlesen »

Aktive Medienpartizipation

Von | 28. Juni 2016

Die mit dem Leitmedienwechsel einhergehende Bedeutungszunahme partizipativer Medien (Web 2.0, Social Media) hat die Mediennutzung insbesondere der jüngeren Menschen stark verändert. Statt passivem Medienkonsum rückt der aktive, produktionsorientierte und oft auch spielerische Umgang mit Medien und Medieninhalten ins Zentrum. Diese partizipativere Mediennutzungskultur wirkt sich auf alle Lebensbereiche aus, also auch auf die Art unseres Lernens und damit verbunden der Ausgestaltung von Bildung. In… Weiterlesen »

Digitalistbesser: Plattform für Veränderung und lebenslanges Lernen

Von | 22. Juni 2016

Unter digitalistbesser.org berichten Marcus Klug und Michael Lindner über Entwicklungen und Grundlagen in den Bereichen digitale (Lern-) Kultur und Wissen im Web 2.0 sowie Selbst- und Informationsmanagement. Sie wollen damit mit Fokus auf Bildung und Erwachsenenbildung Möglichkeiten aufzeigen, die digitale Medien für das Lernen, die Selbstorganisationen und die Aneignung, Darstellung und den Austausch von Wissen und Informationen bieten. Im Herbst 2016 erscheint ihr eBook«Morgen weiß… Weiterlesen »

Rückblick edu-ict-Community-Treffen

Von | 17. Juni 2016

Professionelle und benutzerfreundliche Schuladministrations-Software (SAS) gewinnt immer mehr an Bedeutung. Neben einem ansprechenden Internetauftritt zählen zahlreiche Schulen auch für die interne Kommunikation, die Datenablage sowie administrative Abläufe immer mehr auf praktische All-in-One-Lösungen. Sei es die Klassenverwaltung (Lernendenportfolios, Lernkontrollen, Notentabellen, Schnittstelle Zeugnisverwaltung usw.) oder die Schulverwaltung (Adresslisten, Telefonalarm, Datenblätter usw.), eine gut durchdachte Schuladministrations-Software nimmt sowohl den Lehrpersonen wie… Weiterlesen »

Schindler flickt Aufzüge mit dem iPhone

Von | 14. Juni 2016

Im NZZ-Artikel vom 14. Juni 2016 wird im Rahmen der Serie «Chancen der Digitalisierung» aufgezeigt, wie der Aufzug- und Fahrtreppenhersteller Schindler die Digitalisierung der Geschäftsprozesse in gut 5 Jahren konsequent geplant und umgesetzt hat. Die Firma gilt heute als Pionier bei der Umsetzung der Industrie 4.0. Ein Grund für eine erfolgreiche Umsetzung in kurzer Zeit war die enge Zusammenarbeit zwischen allen… Weiterlesen »

edu-ict-Community-Treff vom 1. Juni 2016

Von | 29. April 2016

In den kommenden Jahren wird die digital gestützte Schulorganisation noch weiter an Bedeutung gewinnen. Schlanke, durchdachte und benutzerfreundliche Schuladministrations-Software (SAS) muss die Schule, die Lehrpersonen und die Schulleitung unterstützen, die administrativen Prozesse zu optimieren und Abläufe zu automatisieren. Am edu-ict-Community-Treffen vom 1. Juni 2016, 18 Uhr im Campus der PHZH, LAB H055 (Lageplan siehe unter Veranstaltungshinweis) werden zwei Vertreter der an Volksschulen verbreiteten Programme Schulwebsite.com und LehrerOffice in je 20 Minuten vorstellen… Weiterlesen »

Bildung und ICT in neuem Kleid

Von | 19. April 2016

Anfang April haben wir unseren neuen edu-ict-blog aufgeschaltet und die in die Jahre gekommene edu-ict-Website ins Archiv gelegt. Gleichzeitig haben wir alle Websites neu gestaltet und oben rechts eine einheitliche Gesamtnavigation eingefügt. Die Fachstelle Bildung und ICT als Betreiberin der Websites ist ein Zusammenschluss der im Bereich Bildung und ICT tätigen Mitarbeitenden des Volksschulamtes sowie des  Mittelschul- und Berufsbildungsamtes. Sie beschäftigt sich mit strategischen, konzeptionellen… Weiterlesen »

Informatiktage 2016: Angebote für Schulklassen

Von | 18. April 2016

Unter dem Motto «Informatik verstehen, Zukunft erleben» öffnen am 3. und 4. Juni mehr als 70 Unternehmen, Organisationen und Institutionen der IT-Branche im Grossraum Zürich ihre Türen. Die Informatiktage wollen Einblick geben in die Prozesse der Digitalisierung und stehen unter dem Patronat des Zürcher Stadtrats Daniel Leupi und der Zürcher Regierungsrätin Carmen Walker. Informatik agiert meistens im Hintergrund, ist… Weiterlesen »

Digitale Medien in der beruflichen Bildung

Von | 18. April 2016

Das Lernen mit digitalen Werkzeugen und Medien hat im Berufsbildungssystem mit seinen verschiedenen  Lernorten eine wachsende Bedeutung. Vor diesem Hintergrund fördert das Deutsche Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) seit einigen Jahren die Entwicklung didaktischer Konzepte für die Gestaltung das Lernens und Lehrens mit digitalen Medien in der beruflichen Aus- und Weiterbildung. In der Projektdatenbank sind die vom BMBF geförderten Praxisbeispiele dokumentiert, die praktikable Lösungen für das… Weiterlesen »

Prix Alice: Digitales Lernen und Medienkompetenz

Von | 18. April 2016

Der Schweizerische Verband für Weiterbildung (SVEB) zeichnet in diesem Jahr mit dem Prix Alice innovative Projekte und Lernangebote im Bereich der Erwachsenenbildung in den Bereichen «Digitales Lernen» und «Förderung der Medienkompetenz» aus. Bis am 15. Juni 2016 können mit dem Anmeldeformular Projekte und Angebote, die noch nicht «marktreif» sind oder erst kürzlich abgeschlossene Entwicklungsprojekte, die erste Praxistests erfolgreich bestanden haben. Genauere Angaben finden sich… Weiterlesen »